"Wer nicht weiß, wohin er will, darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt"   (Mark Twain)

Leben in Bewegung

Coaching für mehr Lebensqualität

Das bin ich...

Das Thema Gesundheit spielt von jeher eine zentrale Rolle in meinem Leben. Ab dem 5. Lebensjahr war ich im Tanzsportverein. Bereits 1999 übernahm ich erste Trainer- und Leiteraufgaben als Aerobictrainerin. Seither erlernte ich zahlreiche Sport- und Fitnesstechniken mit Trainer-Zulassung und absolvierte verschiedene Ausbildungen im Bereich Gesundheit. Die ganzheitliche, energetische Gesundheitsarbeit bereitet mir die größte Freude, auch weil ich immer wieder erleben darf, wie sich das Leben meiner Klient*innen dadurch zum Positiven verändern kann. Sowohl durch meine früheren Berufserfahrungen als auch durch zahlreiche Ausbildungen im Gesundheits-/und Vitalcoaching, als begleitende Kinesiologin, meine Ausbildung im Systemischen Familienstellen und vielem mehr, kann ich mich aufgrund meines eigenen, leider nicht immer sehr einfachen Lebensweges, zudem in viele Stress- und Belastungssituationen meiner Klienten sehr gut einfühlen.
So haben meine (Lebens-)Erfahrungen diesen Weg, den ich heute gemeinsam mit meinen Klient*innen gehe, zu einer echten BeRUFung gemacht, den ich immer wieder gerne mit großer Freude, Hingabe und Engagement gehe. Klienten wie Kursteilnehmer sagen mir, sie schätzen meine empathische, intuitive und fröhlich motivierende Art.
Ich würde mich freuen, auch Dir beratend, begleitend und unterstützend zur Seite stehen zu dürfen.

Doch was bedeutet das für Dich?
Kein Coach oder Therapeut der Welt kann Dir sagen, was richtig für Dich ist. Das weißt nur Du selbst.
Im Coaching lernst Du auf Deine eigen Art (wieder) Deinem Körper und Deiner Seele das nötige Gehör zu schenken. Und Du wirst sehen, dass Du selbst Dein bester Ratgeber bist.
Ich begleite Dich gerne auf diesem Weg. Gemeinsam werden wir herausfinden, was Du für Dich wirklich (noch) brauchst und willst,  wie Dein Leben (wieder) mehr Leben(squalität) bekommt und in welche Richtung es gehen soll. Auch wenn dies bedeuten mag, dass Du erstmal "stehen bleibst und dich umsiehst", um dann den ersten Schritt in die richtige Richtung zu setzen.
Was ich mit Dir erreichen möchte ist, dass Du (wieder) in Bewegung kommst und bleibst, um Deinen Weg nun Schritt für Schritt selbständig und sicher weiter zu gehen.
Ein Leben in Bewegung ist zwar nicht immer einfach, doch abwechslungsreich ist es allemal...

Hab Mut und gehe es an!
Ich freue mich auf Dich!

Deine
Marion Schwab